Sensry

Press / Releases

19 Feb 2024

Sensry und ORBIT Sensorfusion ermöglichen Effizienzsteigerung in der urbanen Züchtung und Kultivierung von Nutzpflanzen

Auf Basis der eigenen Kallisto-IoT-Plattform bietet Sensry nunmehr eine umfassende, konfigurier- und individuell erweiterbare  Auswahl an Sensorik, die zum Beispiel Informationen über Bewegungen, Vibrationen, Umgebung, klimatische Bedinungen sowie die Luftqualität erfassen kann und sich damit auch besonders gut für die Überwachung und Optimierung von Nutzpflanzen eignet.

Damit bietet Sensry als Spezialanbieter für komplette Sensor Technologie Lösungen gemeinsam mit der IoT Beratungsfirma ORBIT Sensorfusion der urbanen Pilzfarm “Paradiespilze” eine Lösung zur Überwachung seiner Pilzzucht. Ziel dieser Lösung ist es, bisher unbekannte Einflussgrößen auf das Pilzwachstum zu identifizieren und nachhaltig zu optimieren. Pilze haben besondere Anforderungen an das Microklima und eignen sich durch kurzzyklische Reproduktions- und Wachstumszyklen besonders gut für gesteuerte Überwachungen und Optimierungen.

23 Nov 2023

Sensry and LEGIC partner to accelerate time-to-market for high-security IoT sensor applications based on LEGIC Connect

The new NextGenXDK multi-sensor IoT device combines Sensry with secure, established mobile access control technology from LEGIC.

Germany-based Sensry and Swiss-based LEGIC Identsystems have collaborated to create the NextGenXDK multi-sensor device, a groundbreaking solution that empowers rapid implementation for a wide array of IoT applications requiring secure and managed sensor access and end-to-end data security.

Working out-of-the-box, the multi-sensor device combines up to 20 sensor outputs with secure mobile access control technology from LEGIC. It lets you quickly create highly secure, permission based IoT sensor deployments managed by standard iOS or Android devices. NextGenXDK fully integrates with the LEGIC Connect mobile security platform enabling system operators to create, distribute and revoke mobile access credentials as well as securely monitor and configure sensors and IoT devices over-the-air. The solution works both on- and offline.

15 Mai 2023

Weltkleinstes Impedanzspektroskopie-System in Form einer Pille findet Schwachstellen in Maschinen und Menschen

Zur Fehleridentifikation einfach eine Pille einwerfen – das haben Forschende am Fraunhofer IZM in Kooperation mit Micro Systems Technologies (MST) und der Sensry GmbH Realität werden lassen. So klein wie ein Bonbon kann der wasserdichte IoT-Sensor die Eigenschaften von Flüssigkeiten auch an schwer zugänglichen Orten zuverlässig messen. Das kann die Wartung von Industriemaschinen deutlich erleichtern und sogar bei der Identifikation von Krankheiten helfen.

Forschende am Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM in Berlin haben daher mit Unterstützung von MST und Sensry einen kompakten und modularen IoT-Sensor für diese Anwendungen entwickelt, der Impedanzen messen und drahtlos übertragen kann. Folglich ist er nicht nur wasserdicht, sondern auch biomedizinisch kompatibel.

  Juni 2021

Ein universeller Baukasten für Entwickler für
Sensorik für IoT-Anwendungen kommt von junger Firma aus Deutschland

Auf der Basis eines Mikrocontrollers mit integriertem Funktransceiver von Nordic Semiconductor entsteht mit Sensoren und Erweiterungsmodulen ein Baukasten für IoT-Geräte. Ergänzt mit leistungsfähigen Tools lassen sich damit Prototypen und Proof of Concepts schnell realisieren. […]

Für dieses Aufgabenfeld stellt die Dresdner Firma Sensry mit Kallisto IndustrIe 4.0/IIot eine universelle Sensorplattform für IoT-Anwendungen bereit, die einen nahtlosen Übergang vom Konzept zum Massenprodukt ermöglicht. Kallisto bietet Entwicklungsunterstützung über das geschilderte Spektrum von IoT-Anwendungen. Kallisto ist eine auf einem Prozessor Cortex-M4F von ARM basierende Smart-Node-Plattform für IoT-Sensorik-anwendungen. Sie ist in verschiedenen Versionen er-hältlich, wird beständig erweitert und zeichnet sich durch die komplette Integration aller notwendigen Komponenten als ein autarkes und energieefizientes IoT-System aus, sodass sich Anwendungen »out of the box« umsetzen lassen.